Liebe Eltern, liebe Selkianer,

 

wir bedanken uns bei Euch für euer Vertrauen und eure Anmeldung für 2021.

 

Aber leider war alles Warten, Hoffen und Bangen vergebens und wir müssen uns dem Corona-Virus - wie bereits im vergangenen Jahr - erneut geschlagen geben! Die Zeltplatzbetreiber* haben die schwere Entscheidung getroffen, und die gesamte Saison 2021 im Jugendzeltlager Selker Noor abgesagt.   

 

*Erläuterung zur Entscheidung der Zeltplatzbetreiber: Die derzeitige Entwicklung der Corona-Pandemie lässt einen Zeltlagerbetrieb leider nicht zu. Zu Beginn des Jahres blickten wir noch optimistischer auf die Lage im Frühjahr und im Sommer, insbesondere durch die Möglichkeiten der Impfungen und Schnelltests. Inzwischen hat sich die Lage allerdings eher ins Negative gedreht. Die Mutation des Corona-Virus ist auf dem Vormarsch, die Impfkampagne ins Stocken geraten und wir befinden uns mitten in der dritten Welle mit der Aussicht auf einen baldigen strikten Lockdown. In dieser Situation ist es uns tatsächlich nicht einmal möglich, das Zeltlager auch nur aufzubauen. Normalerweise treffen sich ca. 100 ehrenamtliche Helfer über das Himmelfahrtswochenende in Selk, um das Zeltlager in einem großen Kraftakt aufzubauen. Derzeit ist leider noch nicht einmal absehbar, dass eine solche Aktion möglich sein könnte – von der Durchführung einer Ferienfreizeit unserer Größe einmal ganz abgesehen. Aus diesem Grund – und zum Schutz aller Mitarbeiter und Gäste – wurde daher nun von Seiten des Zeltlagers die schwere Entscheidung getroffen, dass auch in diesem Jahr die gesamte Saison leider ausfallen muss. 

 

Obwohl diese Entscheidung doch nicht so überraschend kommt, schmerzt die Gewissheit nun umso sehr. Und die Vorstellung, einen weiteren Sommer ohne Zeltlager Selker Noor zu verbringen, muss beim gesamten Betreuer-Team erst einmal sacken. Nicht nur viele Kinder freuten sich auf das Zeltlager, auch das gesamte Betreuer- und Orga-Team ist enttäuscht und traurig.

 

Nichtsdestotrotz arbeiten wir jetzt verstärkt an einem Plan B (der nun zum Plan A wird). Um nicht an eurem Bedarf vorbeizuplanen, bitten wir um eure Anregungen.

Ideen und Wünsche eurerseits können uns beim Angebot der Sommerferien-Tages-Aktionen in kleinen Gruppen – unter Corona-Selbstschutz-Hygienebedingungen - megabehilflich sein.

 

Meldet euch schnellstmöglich per E-Mail ksj-dithm@t-online.de und bleibt gesund.

 

Im Namen des gesamten Teams

Hilke, Gabi und Dirk